A+
Beta

Für Sportfans

Die Reise nach Lettland wird die Sportfans nicht enttäuschen. Hockey, Fussball, Basketball, Teniss, Autosport und Motorsport – es sind Wettbewerbe von hohem Niveau, die das ganze Jahr in Lettland stattfinden und die auch Gäste von Lettland besuchen sollten.

Nordea Rīgas maratons
  • Nordea Rīgas maratons
Rallijs Liepājā
  • Rallijs Liepājā
Aleksandrs Samoilovs - Latvijas pludmales volejbolists
  • Aleksandrs Samoilovs - Latvijas pludmales volejbolists

Eishockey

Die beliebteste Sportart in Lettland ist Einhockey. Jeden Frühling, wenn die Lettische Eishockeymannschaft an die ersten Spiele der Weltmeisterschaft teilnehmen, fahren mehrere Tausende von Fans mit, die schon als die besten Eishockeyfans auf der Welt bezeichnet wurden.

Eishockey von hohem Niveau kann man auch in Lettland sehen – im modernen Stadion „Arēna Rīga”, wo 2006 die Weltmeisterschaft im Eishockey stattfand. An dieser Weltmeisterschaft nahm auch die Mannschaft der Continental Eishockey League (KHL) von Lettland - Rīgas „Dinamo” – teil. Die Turniere im Stadion „Arēna Rīga” sind gut besucht und sowohl Eishockeyspieler, als auch Trainer der KHL erkannten, dass genau in Rīga die beste Eishockeyatmosphäre in der ganzen Lige herrscht. Die Eishockeymannschaft Rīgas „Dinamo” zeigt eine lobenswerte Leistung – sie kämpfen gleich stark gegen alle Superclubs aus Russland. Sie schaffen regelmässig bis zu KHL „Play-off” Runde und im Jahr 2010 wird die Mannschaft Freundschaftsspiele mit den Mannschaften der Nationalen Eishockeyleague (NHL) spielen.

Es ist anzumerken, dass in der Mannschaft des Rīga „Dinamo” auch mehrere Eishockeyspieler der Nationalen Eishockey League (NHL) spielen, z.B. der Gewinner des Stanley Cup Sandis Ozoliņš, der in seine Heimatstadt Rīga zurückgekehrt ist und den besten Golfplatz im ganzen Baltikum angelegt hat - den „Ozo Golf Club” neben dem See Ķīšezers in Rīga.

Marathon von Rīga

Immer populärer wird der internationale Marathon Rīgas maratons, der Ende Mai stattfindet. Der wurde von der Association of International Marathons and Road Races (AIMS) mit einem Zertifikat ausgezeichnet und steht im Kalender der internationale Marathone. Dieser Marathonlauf findet im Zentrum von Rīga statt und daran nehmen Interessierte aus der ganzen Welt teil. Das Velomarathon SEB MTB Velomaraton wurde in den Kalender der Internationalen Velotouren (UCI)aufgenommen.  Auch als Zuschauer wird man von diesen Wettbewerben begeistert sein. 

Autosport und Motosport

Schon seit langer Zeit sind in Lettland die so genannten technischen Sportarten sehr beliebt. Geschwindigkeit, Adrenalin, kompromissloser Kampf – damit verbindet man Autosport und Motosport.

Viele Tausende von Autosportfans aus ganz Europa fahren jedes Jahr Anfang Sommer nach Bauska, wo auf dem Sportkomplex „Mūsa” eine Etappe der Europameisterschaft im Autocross stattfindet. Dieses Wettbewerb schätzen nicht nur Sportfans, sondern auch Sportler selbst, weil die Mūsa–Etappe von den meisten Teilnehmern dieser Europameisterschaft besucht wird. Die Internationale Auto Föderation (FIA) hat diese Etappe als eine der besten in der Geschichte der Meisterschaft anerkannt.

Den Fans des Motocross bietet der Motoabschnitt „Zelta zirgs” in Ķegums jedes Jahr eine richtige Götterspeise. Hier findet die Etappe der Weltmeisterschaft  im Motorcross mit Beiwagen statt. 2009 und 2010 wurde hier die Etappe der Weltmeisterschaft für die MX1 und MX2 Klassen organisiert. Die wurde als eine der besten auf der Welt anerkannt. 2014 wird auf dieser Strecke Turniere für den Gewinn des Nationen-Pokals im Motosport organisiert!

In Daugavpils findet jedes Jahr das Wettbewerb im Speeway statt, darunter auch die Etappe der Weltmeisterschaft Grand  Prix. Spannend sind auch die Ralley-Wettbewerbe in Lettland.

Rennrodeldfahren, Ringen der starken Männer und andere Sportarten

In Lettland finden viele bedeutenden Sportwettbewerbe statt, die von Sportfans aus der ganzen Welt besucht werden. Jedes Jahr findet in Sigulda auf der Rennrodel- und Bobsleighbahn eine Etappe der Weltmeisterschaft im Rennrodeln statt. Im Pferdesportzentrum Kleisti in Riga findet jeden Sommer eine Etappe im Pferderennen statt. Interessant sind auch die Athleten-Wettbewerbe. In Lettland findet das nationale Wettbewerb und die Internationalen Wettbewerbe statt, wo sich die stärksten Männer der Welt treffen. 

In Lettland finden das internationale Wettbewerb im Teniss (Davis-Cup Spiele in Jūrmala), im Turnen, in der Leichtathletik, im Freikampf, Wassersport, Windsurfing, Yacht-Regatten und anderen Sportarten.

Fussball und Basketball

Die Lettischen Basketballmannschaften spielen regelmässig in den Finalen der Europameisterschaften. Die Fussballmannschaft spielt jedes Jahr in den ersten Qualifikationsspielen der Europa- und Weltmeisterschaften. Dank diesen Spielen kann man in Lettland auch den stärksten Fussballmannschaften Europas und den besten Fusballspielern beim Spielen zusehen.

In den letzten Jahren wurde Lettland zum Organisieren mehrerer wichtiger internationaler Turniere im Basketball ausgewählt. Zum Beispiel 2009 – die Europameisterschaft für Frauen, die in Liepāja, Valmiera und Rīga stattfand - wurde als eine der besten anerkannt. Jedes Jahr finden in Lettland die nationale Meisterschaft im Basketball, Wettbewerb der Baltischen Basketballligen und andere internationale Wettbewerbe mit Mannschaften aus ganz Europa statt.