A+
Beta
  • Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese
Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese

Der Erlebnispark "Ozolkalns"

Der Hügel "Ozolkalns" ist für aktive Menschen. Unser Angebot: drei verschiedene Attraktionen – für Kinder, Fitness und Erlebnispark – Seilwege zum Klettern im unteren und oberen Teil der Bäume.

Spezialangebot – Nacht der Glühwürmchen – Klettern mit Seilen im Dunkeln mit Kopflampen.

  • Der Erlebnispark „Ozolkalns”
  • Foto: Archiv des TIC in Cēsis
  • Hohen Seile
  • Foto: Das TIC in Cēsis

Anfang September 2008 erhielt der Erlebnis- und Attraktionenpark "Ozolkalns" das Sicherheitszertifikat der Unterhaltungsparks der Europäischen Union. Das bestätigt, dass alle Attraktionen und das verwendete Inventar allen angenommenen Sicherheitsmassnahmen entspricht.

Der Park "Ozolkans" ist damit unikal, dass Shifahrer und Snowboardfahrer die Winterfreuden auf mehrere 500 m lange Abfahrten geniessen können (Hühenunterschied 80 m)! Für Kinder und Anfänger sind spezielle Pisten angelegt.

Angebot: verschiedenen Erholungsmöglichkeiten

·         Speziell angelegte Lagerfeuer- und Picknickplätze mit dem nötigen Inventar;

·         Zeltplätze;

·         Mountainbikestrecke;

·         Kinderspielplätze.

Getting there: 

"Ozolkalns" befindet sich neben Cīrulīši kaum ein Kilometer vom Sport- und Erholungszentrum "Žagarkalns" entfernt. Nach der Einfahrt in Cēsis, biegen Sie links ab und fahren Sie die Strasse Pētera iela (1,5 km) weiter.

Bei der Hinweistafel "Ozolkalns" biegen Sie noch einmal links ab und fahren Sie 800 m bis zur Aufschrift "Cēsis beidzas". Auf der linken Seite sehen Sie die Aufschrift "Ozolkalns", folgen Sie der Aufschrift und nach 500 m Sie sie da!

 
57.298534, 25.225382
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
    • Kredit-/Debitkarte
Services: 
  • Essen
  • Themenveranstaltungen
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
  • Raucherfreundlich
  • WC
  • Zugang für Behinderte
Arbeitszeit: 

Wintersaison: täglich 10:00–22:00 Uhr

Information verändert: 12.06.2014