X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Ērgļu Felsen

Ērgļu (auch Orgelfelsen) Felsen  ist die monolithischste Sandsteinsteilwand des Baltikums, deren Länge circa 700 m beträgt, etwa 330 m davon umspült die Gauja, die maximale Höhe ist bis zu 22m.

Der Ērgļu Felsen ist einer der bedeutendsten Naturobjekte im Nationalpark Gauja. Er befindet sich ca. 7 km vom Zentrum der Stadt Cēsis entfernt. Vom Aussichtsplatz eröffnet sich ein weiter Blick auf das Urstromtal der Gauja in die nördliche und westliche Richtung.

Der Name vom Orgelfelsen sei vom Echo entstanden, der als Orgel geklungen hat.

Im Felsen gibt es viele Brüche, es werden auch Merkmale von Rutschen und Steinsturz einiger Blöcke beobachtet. Das bedeutet, dass das Befinden am Fuß der Steilwand gefährlich sein kann.

Mach einen Spaziergang

Auf den Wanderpfaden vom Ērgļu Felsen wirst du Vieles über den schönen und mit alten Überlieferungen umflochtenen Fluss Gauja, über interessante Pflanzen und hier lebende Vögelerfahren.

Unternimm eine Bootsfahrt über die Gauja

Noch beeindruckender und höher schauen die Felsen vom Fluss aus. Unternehmt deshalb eine Bootsfahrt über die Gauja.

Eintritt: 
Kostenlos
Coordinates:
57.360896676107124, 25.260669831186533
An alternative description

Zuletzt aktualisiert: 
08.06.2016