X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Freiheitsdenkmal

Das in Granit und Kupfer gehüllte Kunstwerk symbolisiert  den lettischen Staat, Einheit des Volkes, den Wunsch des lettischen Volkes nach Unabhängigkeit und Freiheit.

Das Freiheitsdenkmal wurde zum Gedenken der in Freiheitskämpfen gefallenen Soldaten errichtet und am 18. November 1935 nach dem Entwurf  vom Kārlis Zāle "Leuchte wie ein Stern!"  enthüllt, gebaut wurde es mit Hilfe von Spenden aus dem Volk.

Komposition

Das Freiheitsdenkmal formuliert die Idee der Unabhängigkeit.

Die Komposition vom 42,7 Meter hohen Denkmal bilden sechsundfünfzig Skulpturen, die in dreizehn Gruppen angeordnet sind, die vier Ebenen bilden. Sie erinnern an Lettlands wichtige geschichtliche Ereignisse und Kultur.

In den Fuß des Denkmals sind die Worte "Für Vaterland und Freiheit!" eingemeißelt.

Auf der Spitze vom Obelisk steht  die 9 Meter hohe Statue der Freiheit  – eine junge Frau, die über ihrem Kopf drei goldene Sterne hält, ein Symbol für die Einigkeit der drei lettischen kulturhistorischen Regionen.

Heutzutage ist an dem Denkmal wieder eine Ehrenwache postiert, die die Unabhängigkeit Lettlands symbolisiert.

Raiņa bulvāris Brīvības piemineklis, Rīga, LV-1050
Eintritt: 
Kostenlos
Funktionen: 
Zugang für Behinderte
Coordinates:
56.95152663584873, 24.113365402445197
An alternative description

Zuletzt aktualisiert: 
01.02.2016