X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Naturpark "Daugavas Loki" (Daugava-Bögen)

Der Naturpark wurde in den Niederungen der Daugava angelegt, um die einzigartige und ungewöhnliche Landschaft des Daugava-Mittellaufs, seine wertvolle Natur, die biologische Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt und die kulturhistorischen Denkmäler zu erhalten.

Der Naturpark umfasst 8 Bögen der Daugava oder Mäander, die als die ältesten Formationen des Daugava-Tals gelten, wo der Fluss noch seinen natürlichen Verlauf erhalten hat.

Aktive Erholung

Unternimm eine Radtour

Begib dich auf die 35 km lange Fahrradroute und fahr durch alle Daugava-Bögen von Naujene bis hin zu Krāslava! Es ist unmöglich, sich zu verfahren – auf der gesamten Länge der Route sind Wegweiser aufgestellt.

Unternimm eine Bootsfahrt auf der Daugava

Begib dich auf eine malerische Bootsfahrt, bei der du Burgberge und das Urstromtal der Gauja besichtigen kannst, erlebe den abwechslungsreichen Strom des Flusses – die Stromschnellen und die ruhigen Abschnitte, indem du durch das Tor der Daugava fährst.

Um aus dem Boot die Daugava-Bögen ohne Eile kennen zu lernen, solltest du zwei Tage einplanen.

Besichtige kulturhistorische Denkmäler

  • den Burgberg von Vecpils und die Ruine der Dünaburg am Ufer der Daugava, wo auch das Modell der Burg zu sehen ist;
  • das Dorf der Altgläubigen Slutišķi, wo die Häuser mit den für Slawen typischen Ornamenten verziert sind;

Steig höher und genieße die Landschaft der Daugava-Bögen

  • auf den 32 m hohen Aussichtsturm Priedaine;
  • auf den Aussichtsturm Vasargeliški, wo du die volle Pracht den Rozališķi-Mäander sehen wirst, die auf dem 10 Lats Geldschein dargestellt war. 

Wandere durch die Naturpfade

Naturpfad Adamova

Der Naturpfad Adamova in der Länge von 1,8 km führt durch Schluchten zum Burgberg Adamova am Ufer der Daugava.

 Am Anfang des Pfades befindet sich ein Aussichtpunkt, von dem sich ein herrlicher Blick auf Krāslava und die Daugava- Bögen eröffnet.

Erkundungspfad Markova und der Burgberg

Der malerische, keine 2 km lange, Erkundungspfad Markova macht mit der Vielfalt der Natur und den kulturhistorischen Denkmälern des Daugava-Tals bekannt.

Vom Burgberg Markova eröffnet sich der Blick auf das Dorf der Altgläubigen Slutišķi und das Daugava-Tal.

Für Schüler (mit einem Schülerausweis): 0.14 € 

Für Familien mit minderjährigen Kindern: 0.85 € 

Für Kinder bis 7 Jahre, Behinderte, Rentner, Schüler (mit einer Auskunft über den angemeldeten Wohnort): kostenlos  

Dienstleistungen: 
Aktivitäten für Kinder
Reiseführer verfügbar
Café
Slow food
Workshops
Souvenirs
Funktionen: 
WiFi Internet
Coordinates:
55.890988, 26.844778
An alternative description

Zuletzt aktualisiert: 
11.04.2017