Sie sind hier

Aktive Erholung

Nutze die vielfältigen Möglichkeiten der aktiven Erholung in Lettland. Begib dich zum Wasserpark "Līvu akvaparks", der einer der größten Wasserparks in Nordeuropa ist, um die Freude am Schwimmen zu erleben. Lustige Momente beim Herunterfahren über die Rutsche werden sowohl Kinder, als auch Erwachsene erleben.

Im größten Erlebnispark des Baltikums "Tarzāns" in Sigulda kann man seine Geschicklichkeit prüfen und die Zeit interessant verbringen. Auf den Bäumen im Park sind mehr als 100 verschiedene Hindernisse eingehängt, die sich bis zu 20 m über dem Boden befinden.

Für Abenteuersuchende sind sowohl schwierigere, als auch leichtere Strecken zugänglich.

Unternimm im Frühling eine Bootsfahrt über den von den Touristen so beliebten Fluss Gauja. Sie ist berühmt durch ihre schönen, an Sandsteinfreilegungen reichen Ufer. Unternimm einen Langlauf auf dem Strand im Winter, genieße die Natur, die in die Schneedecke gehüllt ist. Lerne die vielfältigen Möglichkeiten der aktiven Erholung kennen und wähle das für dich Passendste aus.

Zērglis Siguldā
Learn more

Aktive Erholung für Fans extremer Empfindungen

So unterschiedlich die Menschen sind, so verschieden sind auch ihre Vorstellungen davon, was eine gute Erholung ausmacht. Einige genießen...
Velotūrisms
Learn more

Mit dem Fahrrad

Das Fahrrad ist eine ausgezeichnete Auswahl, um Lettland – ein wunderschönes, kleines Land im Nordosten Europas an der Ostseeküste  –...
Long-distance hiking trails
Learn more

Fernwanderwege

Längere oder kürzere Wanderungen sind bei vielen beliebt, besonders im Sommer. Verschiedene Arten von Wanderrouten werden immer beliebter...
Laivošana pa upi
Learn more

Wassertourismus in Lettland

Falls Sie als Ihr nächstes Reiseziel Lettland gewählt haben, ist es wichtig zu wissen, dass sich unser kleines Land an der Ostsee befindet...
Makšķerēšana Latvijā/ Fishing in Latvia
Learn more

Angeln in Lettland

Angeln mit dem Ziel der Nahrungsbeschaffung ist eine Tätigkeit, mit der sich Menschen seit Anbeginn der Menschheit beschäftigten. Dennoch...
Zuletzt aktualisiert: 
12.04.2022