Sie sind hier

Ostseeküste

Die Ostseeküste in Lettland erstreckt sich auf einer Länge von 500 Kilometern. Die stürmischen Wellen der offenen See peitschen am weitesten nördlichen Punkt Lettlands, am Kap Kolkasrags, gegen die Kurländische Küste, wo sie sich mit den ruhigen Gewässern der Meeresbucht treffen, die die Strände von Riga und Jūrmala und die steinige Livländische Küste umspülen.

Die Ostseeküste Lettlands überrascht auf ihrer ganzen Länge immer wieder mit Dünen, Steilufern, Sandsteinfreilegungen, beeindruckenden Steinen und Höhlen.

Die kleinen Fischerdörfer verleihen der Küste einen ganz besonderen Reiz, dann die von der Zivilisation wenig berührten Orte, die beeindruckenden Hafenstädte und der beliebte Kurort Jūrmala.

Jurmala
Learn more

Strände von Riga und Jurmala

An den weißen Sandstränden der lettischen Hauptstadt Riga und des Kurorts Jurmala herrschen im Sommer ein lebhaftes Treiben und Energie....
Jurkalne Seashore Bluffs
Learn more

Die Kurländische Küste

Die Ostseeküste im Westen Lettlands war zu sowjetischer Zeit die streng bewachte westliche Grenze der UdSSR. Doch bis heute hat die...
Erholung am Meer
Learn more

Livländische Küste

Die Livländische Küste wird durch hohe Dünen und Sandsteinfreilegungen, sowie ihrer steinigen Küste und eigentümlichen Strandwiesen geprägt...
Zuletzt aktualisiert: 
04.08.2017