Sie sind hier

Museum der Seefahrtschule in Ainaži

Das Museum liegt an der Grenze zu Estland, in der ehemaligen Hafenstadt Ainaži. Die bedeutendsten sind Karten von Ainaži, Pläne, Seefahrerdiplome, Unterrichtsnotizen, Bücher, Fotoaufnahmen, Navigationsgeräte, Geräte für den Bau von Segelschiffen, Haushaltsgegenstände der Seefahrer u.a.

Das besondere Gefühl, das jeden überkommt, der dieses kleine und gastfreundliche Museum besucht, ist der Stolz auf die berühmte Seefahrtgeschichte des lettischen Volkes und seine starken und tapferen Seefahrer. Nach dem Museumsbesuch erfreut Sie sicher die Möglichkeit zum Ausruhen im Garten unter den jahrhundertealten Eichen sowie die Sammlung antiker Anker.

Derzeit verfügt die Sammlung über mehr als 9000 Ausstellungstücke. Die bedeutendsten sind Karten von Ainaži, Pläne, Seefahrerdiplome, Unterrichtsnotizen, Bücher, Fotoaufnahmen, Navigationsgeräte, Geräte für den Bau von Segelschiffen, Haushaltsgegenstände der Seefahrer u.a.

Von besonderer Bedeutung sind die Erinnerungen der Kinder und Enkelkinder der Schüler der Seefahrtschule von Ainaži.

Wegbeschreibung: 
Coordinates:
57.86224, 24.358627
An alternative description

Salacgrīvas novads, Ainažu pagasts, K. Valdemāra iela 47, Ainaži
+371 64043349
+371 29424867
+371 64043340
Sprachen: 
Preis für Erwachsene: : 
1.14 € €
Eintritt: 
Rabatte: 

Dienstleistungen: 
Ausstellungen
Reiseführer verfügbar
Themenveranstaltungen
Funktionen: 
Kostenloses Parken
WC
Zuletzt aktualisiert: 
30.09.2014