Sie sind hier

Liepaja (dt. Libau)

Liepaja wird auch 'die Stadt des Windes' genannt.

Sie ist nicht nur ein Regionalzentrum, sie beheimatet die Universität, ein Theater sowie andere Kultur- und Touristenattraktionen. Außerdem kann man in dieser Stadt Kunst, Musik und das Strandleben genießen.

Dinge, die man in Liepaja machen und sehen kann:

  • Ehrenallee der lettischen Musiker;
  • Strand - ein sandiger, acht Kilometer langer Abschnitt entlang der Ostseeküste;
  • Petertirgus-Markt - er ist von drei Kirchen umgeben und gehört zu den hübschesten Markthallen in Europa;
  • Karosta (Kriegshafen) - entstanden als Militärstadt und Festung des russischen Zars Alexander III;
  • Mechanische Orgel - der größte Schatz der Heiligen Dreifaltigkeitskathedrale Liepajas - die derzeit gewaltigste mechanische Orgel in unsaniertem Zustand.
  • Nordpier;
  • Kreative Viertel - Kunstzentren mit verschiedenen Ausstellungen für Kultur-Enthusiasten.

Veranstaltungen in Liepaja:

  • Das Meeresfestival im frühen Juni bietet Besuchern die Chance, die lokale Kultur und das Kunst-Leben, berühmte Musiker, Traditionen und Köstlichkeiten aus dem Meer wie geräucherten Fisch kennenzulernen.
  • Freunde moderner Musik werden beim Summer Sound, eines der größten Musikfestivals Lettlands, auf ihre Kosten kommen.

Ehrenallee der Lettischen Musiker

Die Allee umfasst:

  • 35 Tafeln mit Handflächenabdrücken in Bronze;
  • 10 Tafeln für bestehende und ehemalige Musikgruppen;
  • 5 Tafeln für verstorbene Musiker.
For families with children
Learn more

10+ Endziele für Familien mit Kindern

Wenn Sie Ihren Urlaub zusammen mit den Kindern in Lettland verbringen, können Sie gemeinsam die lettische Natur und Geschichte kennenlernen...
Touristeninformationszentrum in der Nähe: 
Wir versorgen Sie mit umfassenden Informationen und beantworten Ihre Fragen zu touristischen Dienstleistungen in und um Liepāja.
Rožu laukums 5/6, Liepāja, LV-3401
Telefon: +371 63480808
Working hours: 09:00 - 19:00
Zuletzt aktualisiert: 
20.05.2020