Auf einer Insel in Koknese entsteht mit der Unterstützung der gesamten Bevölkerung Lettlands der Schicksalsgarten „Likteņdārzs”. Jeden Tag kommen hierher Leute aus verschiedenen Teilen Lettlands. Das ist eine Gedenkstätte für all die Menschen, die im 20. Jahrhundert für Lettland verloren gegangen sind – eine Gedenkstätte für diejenigen, die während des totalitären Regimes gelitten haben, die sich ins Exil begeben mussten, die wegen ihren politischen Ansichten oder ihrer Verwandtschaft leiden mussten.

Ērtības
Reiseführer verfügbar
Souvenirs
Zahlung nur mit Bargeld

Pārskats

Standort
"Liknteņdārzs", Kokneses pagasts, Aizkraukles novads
Ieejas maksa
1.00€
Kategorija
Natur
Zur Route hinzufügen

Sozialen Medien:

Standort und nächste Attraktionen

Kontakti:

"Liknteņdārzs", Kokneses pagasts, Aizkraukles novads

Darba laiks:

Montag - Sonntag
10:00 - 18:00

Atsauksmes: