Sie sind hier

Kalnciema Viertel

Das Kalnciema Viertel mit seinen restaurierten historischen Holzhäusern fesselt nicht nur die Blicke, sondern ist auch ein belebtes Zentrum des öffentlichen Lebens.

Das Kalnciema Viertel ist wie eine prächtige Brosche am Kleid von Riga

Der Komplex der erneuerten Holzhäuser des Kalnciema- Viertels an der Ecke der Straßen Kalnciema und Melnsila ist der Nachlass der Holzarchitektur des 19.Jahrhunderts, das im Stil des späten westeuropäischen Klassizismus gebaut wurde.

Die Wiedergeburt des Kalnciema-Viertels begann im Jahre 2001, und nun kann jeder die sechs restaurierten Holzhäuserbesichtigen, die den kleinen Apfelgarten im Hof umgeben.

Bei den Restaurationsarbeiten wurden   traditionelle Materialien und Technologien verwendet, jedoch sind alle Gebäude an den modernen Lebensrhythmus und Komfort angepasst. Das Kalnciema-Viertel hat bei den Gebäuden die Möglichkeiten des Nachlasses der Holzarchitektur erweitert, indem sie zeitgenössisch und öffentlich zugänglich gemacht wurden.

Das Kalnciema-Viertel ist in den Kultur-Kanon Lettlands aufgenommen.

Besuche das Kalnciema-Viertel!

  • Besuche jeden Samstag die Märkte, um die Erzeugnisse einheimischer Heimwerker – Bauern, Handwerker, sowie Designer anzuschauen, zu probieren und zu erwerben,
  • Besuche verschiedene Aufführungen, Vorlesungen, Aktivitäten unter freiem Himmel und Konzerte, in denen verschiedene Musiker aus Lettland und dem Ausland auftreten.
  • Die Kinder werden jeden Samstag zur Beteiligung an kostenlosen kreativen Workshops eingeladen –schneiden, zeichnen, kleben und auf buntem Karussell Runden drehen,
  • Feiere die Volksfeste im Kalnciema-Viertel -  rolle Eier zu Ostern, zum Johannisfest singe Līgo-Lieder,
  • Nimm eine köstliche Mahlzeit im Restaurant „Māja” und verkoste die Weine aus dem Angebot des Weingeschäftes aus den kleinen italienischen Winzereien,
  • Lerne die heutige Pārdaugava und ihre Geschichte in den vom Kalnciema-Viertel veranstalteten Führungen kennen,
  • Besuche die Kunstgalerie im Viertel, um die Gemälde der zeitgenössischen lettischen und ausländischen Künstler, sowie Graphiken, Fotos und Skulpturen zu besichtigen,
  • Probiere traditionelle lettische Gerichte in neuen Ausdrucksformen– mit ungewöhnlichen Gewürzen oder Darreichungen!

Das Wesen dieses Viertels ist, das Alte und Einzigartige zu bewahren, jedoch allem etwas Ungewöhnliches, Witziges, noch nie da Gewesenes zuzufügen.

Kalnciema iela 35, Rīga, LV-1046
+371 67614322
+371 29402027
Sprachen: 
Eintritt: 
Kostenlos
Dienstleistungen: 
Aktivitäten für Kinder
Reiseführer verfügbar
Café
Slow food
Workshops
Funktionen: 
Piekļuve cilvēkiem ar kustību traucējumiem
Coordinates:
56.943214, 24.066675


Zuletzt aktualisiert: 
25.08.2017