1399 bauten deutsche Kreuzfahrer auf dem Burghügel zwischen dem Großen und dem Kleinen See von Ludza eine mächtige Burg, um die Ostgrenze des Livländischen Ordens zu schützen - ein dreistöckiges Steingebäude mit 6 Türmen, 3 Toren und 2 Vorplätzen. Das Schloss wurde aus grauen Felsblöcken und roten Ziegeln gebaut, die mit schwarz glasierten Ziegeln verziert waren.

Die Ruinen des Schlosses sind ein beliebter Ort zum Entspannen für Bürger und Gäste und bieten das schönste Panorama der Stadt. Es gibt mehrere schöne Legenden, die mit der alten Burg, ihrem König und der verzauberten Prinzessin verbunden sind.

Ērtības
Reiseführer verfügbar

Pārskats

Standort
Baznīcas iela, Ludza, Ludzas novads
Kategorija
Schlösser und Herrenhäuser
Zur Route hinzufügen

Standort und nächste Attraktionen

Kontakti:

Baznīcas iela, Ludza, Ludzas novads
+371 65707203