Sie sind hier

10+ Ferienziele im Gauja-Nationalpark

Lettlands größter Nationalpark verbirgt viele Sehenswürdigkeiten, deshalb haben wir die beliebtesten Tourismusziele im Gauja-Nationalpark zusammengefasst, damit jeder die am besten geeignete Idee für sein Ferienabenteuer finden kann.

Die Essenz Lettlands in den Naturpfaden von Līgatne

Um jeden mit der Natur Lettlands und der lokalen Flora und Fauna vertraut zu machen, wurden die Naturpfade von Līgatne angelegt. So kann man hier die Essenz Lettlands sehen: Kiefernwälder, den Fluss Gauja, Wildschweine. Innerhalb der empfohlenen drei Stunden können Sie etwas näher und vielseitiger erfahren, was die Letten in der Regel oft sehen.

Līgatnes dabas takas

 

Fordern Sie sich in Abenteuerparks in Sigulda heraus

In Sigulda befindet sich ein großartiger Kletterpark, dessen Routen bis in die Baumwipfel führen.

Im Abenteuerpark Mežakaķis (Wildkatze) werden 6 Strecken unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades mit 82 Hindernissen angeboten. Im größten Outdoor-Abenteuerpark im Baltikum Tarzāns kann man nicht nur 20 Meter über dem Boden klettern, sondern auch über die Rodelbahn rutschen.

Gaujas Nacionālais parks

 

Zvārte-Felsen und Naturpfade entlang des Flusses Amata

Der 19 Meter hohe Zvārte-Felsen ist einer der berühmtesten und malerischsten Sandsteinfelsen Lettlands. Von dort aus können Sie eine Wanderung durch den Amata-Naturpfad unternehmen, der am Flussufer entlang führt. Bei Frühlingsfluten, wenn sich auf dem Fluss Amata Bootsfahrer versammeln, ist der Zvārte-Felsen ein großartiger Ort, um diese zu beobachten.

Zvārtes iezis

 

Hirsche füttern im Safaripark More

In der Nähe von Sigulda können Sie im Safaripark More mit einer Fläche von 170 ha Rotwild, Damwild, Weißwild, Mufflons und Wildschweine beobachten. Wenn Sie Glück haben, können Sie sie auch füttern.

Safari parks More

 

Museumsreservat Turaida

Turaida gilt als beliebtester Ort, um den goldenen Herbst zu genießen; seine poetische Übersetzung aus der livischen Sprache bedeutet „Garten der Götter“ und, wenn man das Urstromtal von Gauja sieht, scheint es wirklich so zu sein.

Turaidas pils

 

Sowjetischer Geheimbunker in Līgatne

Im sowjetischen Geheimbunker, der sich 9 Meter unterhalb des Rehabilitationszentrums Līgatne befindet, herrscht eine geheimnisvoll faszinierende Atmosphäre. Die Mitarbeiter des Rehabilitationszentrums wussten 30 Jahre lang nichts von der Existenz des Bunkers, wodurch es geling, ihn so authentisch wie möglich zu erhalten.

Līgatnes padomju slepenais bunkurs

 

Sietiņiezis-Felsen

Der eineinhalb Kilometer lange Sietiņiezis-Felsen ist einer der höchsten Sandsteinfelsen im Gauja-Nationalpark und in ganz Lettland; die Höhe seiner Steilwand beträgt 15 Meter.

Wenn sich der Sietiņiezis-Felsen in der Sonne erwärmt, speichert er die Wärme. Daher hat eine wilde Bienenart ihn als Zuhause für ihre Puppen ausgewählt. Es sind die Bienen, die die einzigartigen Sandhöhlen im Felsen geschaffen haben, die einem Sieb ähneln, weshalb der Felsen auch seinen Namen (übersetzt aus dem Lettischen: Siebfelsen) trägt.

Sietiņiezis

 

Erleben Sie Sommerromantik in Ungurmuiža

Nur ca. 10 Kilometer von Cēsis entfernt liegt Ungurmuiža – das einzige hölzerne Herrenhaus in Lettland, das bis heute erhalten geblieben ist. Hier kann man romantische Spaziergänge genießen und Sommerkonzerte im Freien besuchen.

Ungurmuiža

 

Abfahrt mit „Vučko“ oder „Frosch“

Die Bob- und Rodelbahn Sigulda ist eine der wenigen Bobbahnen der Welt, die für Besucher geöffnet ist.

1420 m, 16 Kurven und ein 200 m langer Bremsweg – diese Eigenschaften kann man erleben, wenn man im Winter die Bobbahn mit dem Touristenbob „Vučko“ oder im Sommer mit dem „Frosch“ herunterfährt.

Gaujas Nacionālais parks

 

Archäologischer Park Āraiši

Im archäologischen Park Āraiši in der Nähe von Cēsis befindet sich eine rekonstruierte hölzerne Seeburg, die vor mehr als 1000 Jahren von alten Lettgallen bewohnt wurde. In der Nähe von Āraiši ist auch der Besuch der Āraiši-Mühle empfehlenswert, wo man das Mahlen von Getreide ausprobieren kann.

Gaujas Nacionālais parks

 

Das Mittelalter heute im Schloss Cēsis

Mit einer mehr als 800-jährigen Geschichte ist Cēsis die am besten erhaltene mittelalterliche Stadt im Baltikum. In der mittelalterlichen Burg von Cēsis können Sie die wahre mittelalterliche Stimmung spüren, sich in einen mittelalterlichen Ritter oder eine mittelalterliche Dame verwandeln, mit einem Bogen schießen, Schmuck prägen und an mittelalterlichen Festen teilnehmen.

Cēsu viduslaiku pils

 

Abfahrt mit Zērglis

Über die einzige Luftseilbahn im Baltikum kann man eine bis zu 60 km/h schnelle Abfahrt mit Zērglis unternehmen und dabei die Landschaft des Gauja-Urstromtals beobachten. Man kann auch Bungee-Jumping aus der Luftseilbahn in Höhe von 43 m ausprobieren.

Gaujas nacionālais parks

 

Naturpfade der Ieriķi-Mühle

Auf den Naturpfaden der Ieriķi-Mühle kann man sieben Wasserfälle unterschiedlicher Höhe besichtigen, die sich auf dem kleinen Fluss Melderupe gebildet haben. An seinen Ufern wurde ein bequemer Wandersteg errichtet, damit die Besucher alles mit trockenen Füßen betrachten können.

Ieriķu dzirnavu dabas taka

 

Einbaum-Park Vienkoči für die Kleinen

Im Einbaum-Park Vienkoči sind neben Tierskulpturen und verschiedenen Märchenfiguren auch nach historischen Quellen gebaute Modelle von Herrenhäusern und verschiedenen Gebäuden zu sehen. Hier befindet sich auch das erste Sandsack-Haus in Lettland!

Vienkoču parks

Long-distance hiking trails
Learn more

Fernwanderwege

Längere oder kürzere Wanderungen sind bei vielen beliebt, besonders im Sommer. Verschiedene Arten von Wanderrouten werden immer beliebter...
For families with children
Learn more

10+ Endziele für Familien mit Kindern

Wenn Sie Ihren Urlaub zusammen mit den Kindern in Lettland verbringen, können Sie gemeinsam die lettische Natur und Geschichte kennenlernen...
Top 10 Attractions in Latvia
Learn more

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten

Von der Hektik der Stadt zu ländlicher Aufrichtiger Gastfreundschaft. In Lettland wird jeder etwas Spezial finden. Entdecken Sie die alten...
Zuletzt aktualisiert: 
20.09.2021